Krippenschauen in Lustenau

Krippenschauen in Lustenau – Tag der offenen Tür am Freitag, den 29.12.2017 von 16.00 bis 20.00 Uhr
An diesem Nachmittag besteht für alle Mitglieder des Krippenverein
Lustenau die Möglichkeit, in gemütlicher Runde, Krippen in den
Häusern zu betrachten. Es können mehrere Stationen besucht werden.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Weiterlesen...

Geselliger Ausflug ins Berghaus Kanisfluh

Krippenverein Lustenau auf großer Fahrt

Am Samstag, den 09. September machte sich eine stattliche Abordnung des Krippenvereins Lustenau auf den Weg in den schönen Bregenzerwald. Der Bus brachte die wackere Schar zum Bahnhof in Schwarzenberg, wo man bei durchzogenem Wetter auf die Ankunft des berühmten „Wälder Bähnle“ wartete.

Weiterlesen...

Geselliger Ausflug nach München und Krumbach

Der Frühjahrsausflug des Lustenauer Krippenvereins führte zahlreiche Mitglieder ins Bayerische Nationalmuseum München und ins Mittelschwäbische Heimat-Museum nach Krumbach.

Bei winterlichen Temperaturen von -14 °C fuhren die wackeren Krippenfreunde am frühen Morgen des 21. Jänner 2017 los. In der Nähe von Bad Wörishofen wurden die Ausflugsteilnehmer mit dem typischen „Krippelerfrühstück“ verwöhnt - man hatte wieder reichlich belegte Brötchen, warmen Kaffee, kühles Bier und feine Nussgipfel vorbereitet, so dass man schließlich gestärkt die Weiterfahrt antreten konnte.

Weiterlesen...

Krippenschauen in Lustenau

Am 28. Dezember 2016 fand in Lustenau wieder das alljährliche Krippenschauen bei ausgewählten Lustenauer Krippenvereinsmitgliedern statt. Bei diesem Anlass präsentierten zumeist langjährige Krippenbauer ihre gesammelten Werke.

Diesmal war auch Marianne Hollenstein dabei, die in einem extra ausgestatteten Zimmer ihre Werke ausstellte. Beachtlich war etwa jene Krippe, die die mit viel Detailliebe nachgebildete Liebfrauenkirchen in Rankweil darstellte. In fröhlicher Runde wurde auch manche Schnitzerei aus längst vergangenen Tagen bewundert. Beeindruckend war aber auch Marianne’s eigene Schnitzkunst.

Weiterlesen...

Geselliger Ausflug ins Südtirol

Ein voll besetzter Reisebus mit Krippenvereinsmitgliedern und Krippenfreunden aus Lustenau machte sich am 21. Mai 2016 auf ins Südtirol.

Nach einer kräftigen Stärkung bei einem zünftigen „Krippelerfrühstück“ in Mils führte das erste Reiseziel zu Erwin Auer in die Krippenherberge Wildermieming, wo eine einzigartige Ausstellung manches „Krippelerherz“ höher schlagen ließ. In der Nähe von Innsbruck wurde schließlich ein opulentes Mittagsmahl eingenommen.

Weiterlesen...

Beeindruckende Filmvorführung an Maria Lichtmess

Im Kurslokal des Krippenverein Lustenau wurde am 2. Februar 2016 ein Film über den bekannten italienischen Krippenbauer Claudio Mattei gezeigt.

Der Film zeigt die Entstehung einer Kastenkrippe. Jedes einzelne Stadium des Krippenbaus wird darin detailgetreu und in allen Einzelheiten gezeigt, bis die dreiteilige Krippe schließlich zum Gesamtkunstwerk zusammengesetzt wird. Als Simultanübersetzer des in italienischer Sprache aufgezeichneten Dokumentarfilms fungierte Obmann Kurt Hofer.

Weiterlesen...

Krippenschauen - eine Reise durch Vorarlberg

Der Lustenauer Krippenverein organisierte auch in diesem Jahr eine Fahrt für seine Mitglieder zu einigen großen Krippenausstellungen des Landes.

Eine wackere Anzahl an Mitgliedern versammelte sich am 5. Dezember 2015 beim Kurslokal und fuhr mit einem eigens dafür organisierten Bus durch die Lande. Die erste Station war in Rankweil, wo eine beindruckende Ausstellung besichtigt werden konnte. Danach fuhren die Lustenauer Krippenfreunde nach Altach, wo im neuen Veranstaltungssaal KOM eine äußerst umfangreiche Besichtigung zu erleben war. Hier stärkte sich die Gruppe mit Kuchen und Kaffee.

Weiterlesen...

Archivgespräch - Alte Schnitzer und Maler

 

Am 2. Februar 2015, zu Maria Lichtmess, lud Otmar Holzer, gefeierter Chronist des Krippenverein Lustenau, erstmalig zu einem Archivgespräch zum Thema „Alte Schnitzer und Maler“ ins Krippenlokal ein.

Etliche Kurslehrer folgten dieser vielversprechend klingenden Einladung sehr gerne. Otmar berichtete über das Leben und Schaffen des Schnitzers Vinzenz Baldemair (24.04.1900-15.02.1983), der etliche Krippen mit seinen kunstvoll geschnitzten Figuren ausstattete. Ehrenmitglied Hans Hämmerle brachte einige Figuren zur Ansicht mit und so konnte die Arbeit des hervorragenden Schnitzers auch in Natura begutachtet werden.

Weiterlesen...

Krippenschauen in Garmisch-Partenkirchen

Am 3.1.2015 brachen die Lustenauer Krippeler auf und machten sich mit dem Bus auf den Weg nach Garmisch-Partenkirchen zum Krippenschauen. Beim traditionellen Krippelerfrühstück im Trofana, wo wir feine belegte Brötle, einen guten Kaffee und Nußgipfel genossen, machten wir uns weiter auf die Fahrt. Unglücklicherweise gerieten wir in einen Stau und kamen so mit zwei Stunden Verspätung in Garmisch an wo wir vom Vorsitzenden der Werdenfelser Krippenfreunde, Ferdinand Brunnenmayer, begrüßt wurden.

Weiterlesen...

Krippenschauen in Lustenau bei Obmann Kurt Hofer

Am 29.12.2014 lud unser Obmann Kurt Hofer und seine Frau Doris alle Kurslehrer des Krippenvereins Lustenau zum Krippenschauen ein. Bei stürmischem Winterwetter folgten 17 Krippenfreunde seiner Einladung.

Gleich zu Beginn durften wir eine wunderschöne orientalische Kastenkrippe bewundern, die vom Hausherren mit herrlichen Tripi-Figuren bestückt wurde. Die Hauskrippe die mit handgeschnitzten Schafen von Peter Hilber ausgestattet ist, war ebenso beeindruckend, wie die herrliche Schneekrippe, die allseits großen Anklang fand.

Weiterlesen...

Krippenschauen im Ländle

Am Samstag, den 13.12.2014 waren alle Kursleiter und -lehrer zum gemeinsamen „Krippenschauen“ eingeladen. Mit dem Bus starteten wir vom Krippenlokal im Augarten und steuerten unser erstes Ziel, Satteins, an. Anschließend fuhren wir ins schöne Montafon, nach St. Gallenkirch. Die gefertigten, heimatlichen Krippen hinterließen großen Eindruck bei den Lustgenauer Krippelern und so konnten einige neue Ideen mitgenommen werden.

 

Weiterlesen...

Krippeler an der Mosel

 

Unser Krippen-Kurslehrer Wolfgang Ochsenreiter als Reiseleiter hat den Ausflug bestens vorbereitet. Am frühen Freitag Nachmittag erreichten wir das wunderschöne Städtchen Trier mit all seinen Sehenswürdigkeiten.

Zeitig am Samstag starteten wir zu einem umfangreichen Tagesprogramm. Als erstes besuchten wir das inzwischen stillgelegte Schieferbergwerk in Fell. Kundige Führer begleiteten uns durch die stillgelegten Schieferstollen. Die Reise ging anschließend „über Tag“ weiter, eine Schifffahrt auf der Mosel von Leiwen nach Bernkastel-Kues stand auf dem Programm. Die sich in vielen Schleifen dahinziehende Mosel bot einmalige Ausblicke auf verträumte kleine Dörfchen am Flussufer.

Weiterlesen...

Inklusionsnachmittag mit der Lebenshilfe Voraralberg

Am Wochenende vom 26. - 29.6.2014 fand das Bregenzerwälder Bezirksmusikfest in Langenegg statt. Am Freitag Nachmittag, den 27. Juni besuchte eine kleine Abordnung des Krippenvereins zusammen mit der Lebenshilfe Lustenau von 14 - 17 Uhr den Inklusionsnachmittag unter der Moderation von Harry Prünster.

Hierzu waren sowohl die Lebenshilfe als auch Vereine mit denen die Lebenshilfe zusammenarbeitet herzlichst eingeladen.

Krippenschauen in Wörgl 2014

Am 4. Jänner 2014 fuhren wir um 7 Uhr früh mit 30 Teilnehmern nach Wörgl, Krippen-schauen. Nach unserem traditionellen Krippelerfrühstück kamen wir zeitig in Wörgl an. Dort erwartete uns bereits Obmann Vinzenz Rohrmoser mit seinem Team und zeigte uns zunächst die 1997 erbaute Freikrippe im orientalischen Stil und die Kirchenkrippe von Johann Seisl.

Weiterlesen...

Faszination Krippe

Figuren Ton moduliert

Vereinsausflug Faszination Krippe, Stams und Erwin Auer, Wildermieming 

Am 27. Jänner 2013 unternahm der Krippenverein Lustenau mit 30 Krippenfreunden eine interessante Ausflugsfahrt ins Krippenland Tirol. Anlässlich des Weltkrippenkongresses 2012 in Innsbruck waren noch zwei sehenswerte Sonderausstellungen geöffnet.  

Weiterlesen...

Mannschaftschirennen in Buch 2013

vlnr: Kurt Hofer, Tino Hofer, Obmann Erich Kirner und Manfred Riedmann

Kurt Hofer, Tino Hofer, Obmann Erich Kirner und Manfred Riedmann belegten den 5. Rang beim Mannschaftsschirennen am 26. Jänner 2013 in Buch. Es war eine super Gaudi.   

KrippenWelt Stein am Rhein

Krippe in WagenradAltstadt von Stein am RheinAm Samstag, 6. Oktober 2012 führte die Fahrt mit Bösch-Reisen über Rorschach nach Stein am Rhein. Gestärkt nach dem Krippeler-Frühstück ging es in zwei Gruppen zur Stadtführung, in welcher wir allerlei Interessantes über das nette Städtchen erfuhren.

Weiterlesen...